Feuerwehrreport: Feuerwehreinsatz am 30.10.2018, Eschleber Straße

Anzeige

Die Feuerwehr Gotha wurde am 30. Oktober gegen 12:00 Uhr zu einem Brand in die Eschleber Straße gerufen.

Beim Eintreffen wurde ein Brand in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses festgestellt. Es wurde sofort eine Brandbekämpfung mit Personensuche eingeleitet. Bei dieser wurde im Brandraum eine leblose Person vorgefunden, welche umgehend nach unten gebracht wurde. Leider konnte der Notarzt vor Ort nur noch den Tod feststellen. Der Brand hat die Balken des Fußbodens stark beschädigt, sodass auch die Wohnung darunter stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Zwei Bewohner wurden aufgrund des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Der Einsatz bei dem die Berufsfeuerwehr, die FF Sundhausen, die FF Uelleben, die FF Boilstädt, sowie die FF Stadtmitte beteiligt waren, konnte gegen 15:00 Uhr beendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 48 + = 55