Konzerte Unter Tage 2018 fast ausverkauft – Karten für 2019 erhältlich

Anzeige

Die Konzerte im September und Oktober „Unter Tage“ in der Marienglashöhle waren ausverkauft und ein toller Auftakt nach der Sommerpause.
Für alle Liebhaber unserer Konzerte mit einer einmaligen Akustik bei Kerzenschein können wir eine schlechte, aber auch gute Nachrichten verkünden.
Die schlechte Nachricht ist, dass das Weihnachtskonzert mit „The Glory Gospel Singers aus den USA leider auch schon ausverkauft ist.
Die gute Nachricht ist, dass für das Konzert im November mit Peter Orloff & dem Schwarzmeer Kosaken-Chor (17.11.18, 18 Uhr, VVK 24 €) und das das Neujahrskonzert mit Michael Hirte (26.01.19, 18 Uhr, VVK 25 €), dem Mann mit der Mundharmonika im Moment noch Restkarten erhältlich sind.

Anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Wiedereröffnung“ der Marienglashöhle (1968-2018) findet am 30.11.2018, 18 Uhr ein zusätzliches Konzert mit kleiner Festveranstaltung „Unter Tage“ in der Marienglashöhle statt. Zu Gast sind VIZE-UDO & die Panikkomplizen. Der Eisenacher Arndt Rödiger gilt heute als das beste und bekannteste Lindenberg-Double.
VVK 20 €

Ab sofort sind auch alle Karten für 2019 bis Januar 2020 in der Touristinformation Friedrichroda (Tel.: 03623 33200) und im Online-Shop unter www.friedrichroda.de erhältlich.

Tipp: Die Karten für die Konzerte „Unter Tage“ in der mit mehreren hundert Kerzen erleuchteten Marienglashöhle sind auch ein schönes Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk.

Nähere Informationen zum Programm: www.friedrichroda.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha + 88 = 89