Wildunfall mit Folgen

Anzeige

B 88/Waltershausen – Landkreis Gotha (ots) – Am Donnerstagabend fuhr gegen 19.25 Uhr eine 25-Jährige mit einem BMW in Richtung Waltershausen. Die Fahrerin konnte einem Reh, das auf die Fahrbahn lief, nicht mehr ausweichen. Das Tier wurde vom BMW erfasst und in den Gegenverkehr geschleudert. Hier prallte ein VW T5 gegen das Tier, das getötet wurde. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2200 Euro Sachschaden. Während der Unfallaufnahme überprüften die Kollegen die Fahrtauglichkeit der beiden Fahrzeugführer. Bei dem 33-jährigen VW-Fahrer wurde ein Alkoholgehalt von 0,25 mg/l ermittelt. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet, in dessen Ergebnis über ein mögliches Fahrverbot entschieden wird. (kk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 84 + = 86