Bad Tabarz – Unfall an Ampelkreuzung – wer fuhr bei Rot?

Anzeige

Bad Tabarz – Landkreis Gotha (ots) – Nur mit Angaben von unbeteiligten Zeugen wird zweifelsfrei zu klären sein, wer am Donnerstagmorgen, kurz vor 08.00 Uhr, an der Ampelkreuzung in Bad Tabarz zur B 88 bei Rot gefahren ist. Nach derzeitigen Erkenntnissen könnte dies auf den 22-jährigen Fahrer eines Ford Transit zutreffen. Dieser wollte von der Ortslage Bad Tabarz kommend an der Kreuzung nach links auf die B 88 in Richtung Langenhain abbiegen. Bei der Unfallaufnahme gab er später an, dass er Grün hatte und in den Kreuzungsbereich eingefahren sei. Da sich von rechts ein Fahrzeug näherte und er nicht sicher einschätzen konnte, ob dieses Fahrzeug anhalten würde, stoppte der 22-jährige sein Fahrzeug kurz, fuhr aber dann weiter. Von links, aus Richtung Langenhain, näherte sich bei Grün ein 61-Jähriger mit einem VW Caddy. Dieser Fahrer gab an, dass er an der Ampel zuerst gelbes Blinklicht gesehen habe, die Ampel aber dann sogleich auf Grün umsprang. Also fuhr er in den Kreuzungsbereich hinein, wo es zum Zusammenstoß mit dem Ford kam. Der 61-Jährige wurde leicht verletzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Sachschaden ca. 15 Tausend Euro. (kk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erteile ich meine Zustimmung das meine Daten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

WC Captcha 29 − 28 =